Beitrag # 21: Rezept: Hackbraten – falscher Hase

Heute gibts ein neues Rezept: Hackbraten. Ist etwas aufwendiger, das will ich nicht abstreiten, aber super lecker. Kann es jedem nur empfehlen mal auszuprobieren. Gruß Martin

Zutaten:

- 500 g Gehacktes
- Salz, Pfeffer und Senf
- 1 EL Kartoffelmehl
- 1,5 EL Ketchup
- 700 ml lösliche Brühe
- Soßenbinder dunkel
- Kaffeesahne

Zubereitung:

Das Gehackte mit Salz, Pfeffer, ein wenig Senf und Kartoffelmehl zu einem Braten durchmischen und formen. Diesen von beiden Seiten in einem Topf in heißem Fett anbraten. Nun den Ketchup dazugeben und ein wenig warten. Anschließend ca. 700 ml lösliche Brühe in Schüben aufgießen. Nun das ganze ca. 40 – 50 Min. schmoren lassen. Nun das Fleisch herausnehmen und in Scheiben schneiden. Die Soße mit Soßenbinder andicken und mit Kaffeesahne abschmecken. Das Fleisch hinzugeben, fertig.
Dazu: Salzkartoffeln.

Über Martin

Bin ein begeisterter Stricker und Bastler. Lese viel und bin gerne im Netz unterwegs. Mein Blog ist eine weitere Leidenschaft von mir. Außerdem bin ich gerne in der Natur und gehe gerne auch mal in die City.
Dieser Beitrag wurde unter Kochen & Backen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Löse das Bilderätsel.