Beitrag # 76: Hobby-Idee: Dekokugeln

So zurück aus dem Urlaub mit neuen Ideen. Diese Dekokugeln sind ein Highlight für jeden Garten. Die Herstellung ist ein wenig aufwendig, aber dafür hat man dann auch etwas Einzigartiges.
Ihr nehmt Styroporkugeln und teilt diese in 2 Hälften. Meine waren zum zusammenstecken, brauchte also nicht schneiden. Auf die Unterseite klebt ihr mit Styroporkleber eine altes Platzset (kein Stoffplatzset), damit keine Tiere in die Halbkugeln kommen. Dies war hier nötig, da meine Kugeln ausgehölt waren.
Nun nehmt ihr Mosaiksteinkleber und verteilt eure Mosaiksteine so wie ihr es euch vorstellt. Wie man auf dem Bild sieht, sind auch Figuren möglich. Wenn die Steine angetrocknet sind, alles verfugen und fertig. Gruß Martin

Über Martin

Bin ein begeisterter Stricker und Bastler. Lese viel und bin gerne im Netz unterwegs. Mein Blog ist eine weitere Leidenschaft von mir. Außerdem bin ich gerne in der Natur und gehe gerne auch mal in die City.
Dieser Beitrag wurde unter Gestrickt / Gehäkelt / Gebastelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Löse das Bilderätsel.